Logo mit Schriftzug Alte Hansestadt Lemgo

Neues Renaissance-Musik-Projekt mit Sebastian Kausch und Boglarka Baykov

Für den kommenden Herbst haben unsere Blockflötenspezis ein tolles Renaissance-Musik-Projekt ins Leben gerufen,

bei dem nicht nur die Blockflöte, sondern auch so exotische Instrumente wie Krummhörner und Cornamusen gespielt werden können!!!

Das klingt interessant? Dann lesen Sie hier den Flyer dazu!

 

Neue Coronaschutzverordnung :

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210910_coronatestquarantaenevo_ab_11.09.2021_lesefassung_mit_markierungen.pdf 

Die wichtigsten Kernpunkte zusammengefasst:

  • Es gibt nur noch einen maßgeblichen Inzidenzwert: 35. Bei einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder höher gilt in einem Kreis, einer kreisfreien Stadt oder landesweit (wie derzeit gegeben) die „3G-Regel“.
  • Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen und brauchen dort, wo die „3G-Regel“ gilt, lediglich ihren Schüler:innenausweis vorzulegen.

Allgemeine Grundregeln, Begriffsbestimmungen

  • Immunisierte Personen sind vollständig geimpfte und genesene Personen (s. § 2 Absatz 8).
  • Getestete Personen sind Personen, die über ein negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltest oder 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test verfügen (s. § 2 Absatz 8).
  • Schulpflichte Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen (s. § 2 Absatz 8).
  • Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt (s. § 2 Absatz 8).

Maskenpflicht (unabhängig vom Inzidenzwert)

  • In Innenräumen, in denen mehrere Personen zusammentreffen, soweit diese Innenräume auch Kund:innen bzw. Besucher:innen zugänglich sind, ist mindestens eine OP-Maske zu tragen (s. § 3 Absatz 1).
  • Abweichend von dieser Regel kann auf das Tragen einer Maske ausnahmsweise verzichtet werden in Bildungseinrichtungen […],
    • wenn entweder die Plätze einen Mindestabstand von 1,5 Metern haben oder alle Personen immunisiert oder getestet sind (s. § 3 Absatz 2 Ziffer. 7).
    • Beim gemeinsamen Singen, wenn nur immunisierte oder getestete Personen teilnehmen, wobei Nicht-Immunisierte einen PCR-Test vorlegen müssen (abweichend von § 2 Absatz 8 Satz 2) (s. § 3, Absatz 2, Ziffer. 13).
    • Bei Gruppenangeboten in geschlossenen Räumen für bis zu 20 Teilnehmende in der Kinder- und Jugendarbeit sowie bei Eltern-Kind-Angeboten.
  • Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske ausgenommen (s. § 3, Absatz 3).

Testpflicht und Zugangsbeschränkungen

  • Liegt die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt oder landesweit (wie derzeit gegeben) an fünf Tagen hintereinander bei dem Wert von 35 oder darüber, dürfen folgende Einrichtungen, Angebote und Tätigkeiten nur noch von immunisierten oder getesteten Personen in Anspruch genommen werden (s. § 4):
    • Veranstaltungen […] insbesondere in Bildungs-, Kultur, Sport und Freizeiteinrichtungen unter Nutzung von Innenräumen
  • Die Nachweise einer Immunisierung oder Testung durch den jeweiligen Immunisierungs- oder Testnachweis bzw. Schülerausweis sind beim Zutritt einer Einrichtung zu kontrollieren (s. § 4, Absatz 5).
  • Bei Bildungsangeboten […] kann ein […] bestehendes Testerfordernis durch einen gemeinsam beaufsichtigten Selbsttest erfüllt werden (s. § 3, Absatz 3, Ziffer. 6).
  • Diese Beschränkungen entfallen wieder, wenn […] die 7-Tages-Inzidienz […] an fünf hintereinander unter dem Wert von 35 liegt (s. § 3, Absatz 2).
  • Nicht vollständig immunisierte Beschäftigte müssen nach fünf Tagen Abwesenheit bei Rückkehr an den Arbeitsplatz einen negativen Test vorweisen (siehe § 4 Absatz. 7).

Die aktuelle Coronaschutzverordnung gilt bis einschließlich 17. September 2021.


Die aktuell gültigen Verordnungen finden Sie hier:

Dazu die Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzregeln“: https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210817_anlage_coronaschvo_ab_20.08.2021.pdf

 

In der Musikschule sorgen wir für ein regelmäßiges Testen der Lehrkräfte, sodass wir alle stets auf der sicheren Seite sind.

Um die gewonnen Lockerungen beibehalten zu können und uns irgendwann auch wieder bei Konzerten etc. zu begegnen, machen diese Maßnahmen aber Sinn

und bewahren uns vor wiederkehrenden Infektionszahlen, daher bitte ich Sie herzlichst um Mithilfe!

Vielen Dank für Ihr und euer Verständnis!

Musikschule in der Presse

Musikschule
der Alten Hansestadt Lemgo
Slavertorwall 5
32657 Lemgo  

Fon: 05261 - 213 - 364
Fon: 05261 - 213 - 351
Fax: 05261 - 213 - 5364
musikschule(at)lemgo.de

Öffnungszeiten Büro:
Montags & Mittwochs 9:00 - 12:30 Uhr

Dienstags & Donnerstags 13:00 - 16:00 Uhr 

Freitags 9:00 - 12:00 Uhr

Parkplätze???
Leider verfügt die Wallschule über keine frei verfügbaren Parkplätze mehr, da der Schulhof aus brandschutz- und versicherungstechnischen Gründen für den Publikumsverkehr geschlossen wurde.

Das tut uns sehr leid, bitte versuchen Sie andere Plätze zu finden (Entruper Weg, Parkplätze MWG etc) und bitte, bitte vermeiden Sie ein Abstellen Ihres PKW in der Feuerwehrzufahrt, das behindert die Auf- und Abfahrt für die Lehrkräfte und ist sehr teuer...

Vielen Dank für Ihr Verständnis
die Schulleitung